Image Hosted by ImageShack.us


eiskalt. das große epos der gegenkultur
  Startseite
    flusshiernzeug
  Über...
  Archiv
  geschlossen
  love
  anmerkung
  moment(e)
  schriften
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Image Hosted by ImageShack.us
   ---->klick ME

http://myblog.de/jean.hui

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

"Mein Gott, Mr. Chase, was ist denn da los?"Ich antwortete: "Ein Wal hat uns den Rumpf zerschmettert."

15.10.07 21:29


Werbung


dort

Meinen Arm halte ich dir müde und leblos unters Kinn.

Meine Knie presse ich gegen deinen Rücken.

FRAG was ich von dir will.

BEIß mir in den Arm

bis ich es dir

vor

Schmerzen sage.

15.10.07 21:35


krank geschrieben. harrharr. ich werde diesen wal erledigen. und dieser wal. dass bin ich.

und ich bin weiß.

und singe im meer vor mich hin. nach oben schauend. licht sehend. schimmert's

verschwommen

wie ich.

16.10.07 21:28


vielleicht sollte ich mir auch die taschen füllen

ich habe das Gefühl du frisst alles um mich herum auf. dein schlund hat keine zähne, denn es verschwindet alles sofort in deinem rachen. der ist schwarz und wenn ich meinen arm reinstecken würde, würde er auch verschwinden. ich weiß nicht was besser ist. ob es vortrefflich ist von dir verschont zu werden. besser etwas großes schwarzes in den magen zu höhlen als nichts. denkst du wohl. aber die angst liegt darin, dass du vor diesem dicken sack schwarzem in deinen taschen mich nicht mehr siehst. vielleicht sollte ich mir auch die taschen füllen. aber. du bist so ein tier. und deswegen kann ich kalkulieren. und ich glaube darin liegt der schmerz, dass du genauso reagierst, wie man es unbeabsichtigt beabsichtigt hat.

22.10.07 08:58


nicht das ich mich

trauen würde

du blinder, du siehst dort eine wahl

 

du blinder

du siehst nicht

du sagst

was du erkennst

wer zuletzt lacht

der

 

kann doch nur mausetot sein

unter lachsalven und tränen gestehe ich

 

und du äusserst dich nicht

 

22.10.07 09:04


zur erklärung

nur immer jemand da zum einschenken

von

 

nie jemand da zum ausschenken

von

dicken worten

bauschigen

gefüllt

mit wärme

die man auflecken kann

so gut

 

oder

 

stille

die

unter tische

spürst du etwas an deiner

eine hand die dir vorsichtig

etwas in deine legt

22.10.07 09:09





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung