Image Hosted by ImageShack.us


eiskalt. das große epos der gegenkultur
  Startseite
    flusshiernzeug
  Über...
  Archiv
  geschlossen
  love
  anmerkung
  moment(e)
  schriften
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Image Hosted by ImageShack.us
   ---->klick ME

http://myblog.de/jean.hui

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
the summer when our minds had dead and our bodies where reduced to functional qualities, such as: wa

lking, lying

 

was wir fanden war ihre haut. die bäume rochen. und auf ihnen saßen käfer die unablässig ihre haarigen beine aneinanderrieben. ein geräusch wie die letzten vier tage und die nächsten sieben tage. unsere haare klebten. und unsere körper boten einfach viel zuviel fläche für die sonne. und die freundlichkeit der leute war wie der schweiß der dir in sämtliche körperwindungen rinnt. wir schauten auf den dampfenden boden aber da war keine spur von ihr. ich sagte zu meiner schwester während ich mir meine triefende haarglocke zu einem kleinen dutt in meinem nacken knüllte:"Ich bilde mir ein, wenn die Sonne nicht so auf meinem Kopf...meinen Verstand drücken würde, ich würde in Panik ausbrechen. " wir starrten beide auf ihre Haut. Meine Schwester stand noch immer mit zusammenkniffenen augen und verzogenem mund da. "ich auch" behutsam gingen wir zurück.

4.2.08 16:31


Werbung


Ein Stück

Stücke machen Angst. Stücke machen krank. Es hält sich schwer. Es hält sich kantig. Sodass immer ein Riss zum Reden da ist. ein bleiches haar um es hinter ein ohr zu streichen um einen versuch zu machen es fallen zu lassen. das stück auf dem fuß würde blut abquetschen welches nicht von nöten ist. es wird ein schnippsen zaubern. mit dem schnippsen fällt die hand hinunter zu den anderen. das ist kein wind der warmhält.
20.2.08 11:41





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung